Made in Hamburg - Hamburger Pop-Nachwuchs in der Elbphilharmonie

Die neue Reihe Made in Hamburg, die RockCity gemeinsam mit der Elbphilharmonie 2017 ins Leben gerufen hat, gibt dem Hamburger Pop-Nachwuchs eine Plattform und erweitert damit das musikalische Spektrum des Hauses in mehrere Richtungen. An sechs Abenden im Jahr erklingen im Kleinen Saal der Elbphilharmonie intime Singer-Songwriter-Arrangements, minimalistische Elektrosounds, intergalaktischer Jazz und mitreißende Blues-Riffs aus Hamburg. Yeah!

MADE IN HAMBURG –  Hamburger Pop-Nachwuchs in der Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie mag das neue Wahrzeichen der Musikstadt Hamburg sein – doch sie ist nicht der einzige Ort in Hamburg, an dem gute Musik gemacht wird. Das musikalische Rückgrat der Stadt sind die Clubs, Festivals, Off-Locations, Probenräume und ihre engagierten Musikförderer_innen. Wir alle pushen die Musik der nächsten Generation und fördern junge, experimentierfreudige Hamburger Künstler_innen und Bands weit bevor sie auf der Bühne der großen Häuser stehen. Die neue Reihe Made in Hamburg, die RockCity in Kooperation mit der Elbphilharmonie von Anbeginn mit ins Leben gerufen hat, gibt dem Hamburger Pop Nachwuchs eine Plattform und erweitert damit das musikalische Spektrum des Hauses in mehrere Richtungen.

An sechs Abenden im Jahr erklingen im Kleinen Saal der Elbphilharmonie intime Singer-Songwriter-Arrangements, minimalistische Elektrosounds, intergalaktischer Jazz und mitreißende Blues-Riffs aus Hamburg. Und während RockCity die geeigneten Bands auswählt und vorbereitet, spielen die Künstler_innen und Bands vor ausverkauftem Haus, werden in die Marketingkampagnen der Elbphilharmonie eingebunden und erleben einen professionellen und rauschenden Abend unter Echtzeitbedingungen Wir lieben es!

Aktuelle Termine:
01.10.2018 the other shi
05.12.2018 Helgen
17.01.2019 Sophia Kennedy