The Good Morning Diary bei uns im HanseKlub

HanseKlub – Musik von hier:
The Good Morning Diary
Donnerstag,  24. November 2011

Applaus, Applaus! Wir begrüßen The Good Morning Diary im HanseKlub
Konzert in der Hanseplatte Donnerstag, 24. November 2011, 20Uhr

Chris Buseck komponiert und textet herrlich melancholische Songs aus Fleisch und Blut, die Freunde von Damien Rice, Teitur oder Bright Eyes sich nicht entgehen lassen sollten.

Er macht konsequent das, was er am besten kann: Songwriting – teils alleine – teils als Co-Autor. Lang ist die Liste an Songs, an denen er mitgeschrieben hat – sei es im Poprockbereich oder für Werbung. Für seine Hamburger Band The Good Morning Diary singt und spielt Chris Buseck berührende Songs von höchster musikalischer Güte ohne pathetisch zu wirken. Mit berührend leisen Klängen erfreut uns der diesjährige Krach & Getöse Preisträger im HanseKlub, während wir von dieser Herrlichkeit eine hochwertige Tonaufzeichnung machen, die bei NDR Info, ByteFM und FluxFM Verwendung finden soll.

Ort: Hanseplatte Neuer Kamp 32, Musikhaus Karostar
Beginn: 20.00h
Eintritt: 3,00€

www.thegoodmorningdiary.com
www.rockcity.de/krachundgetoese2011

Achtung: Kapazität begrenzt! Frühes Kommen sichert beste Plätze!

„Hanseklub“ ist die kleinste Konzertreihe von RockCity e.V. – Zentrum für Popularmusik Hamburg. Die Konzertreihe trifft den heimischen Künstler genau da an, wo er sich und seine Musik feilbietet: Im Plattenladen. Neben Stimme, Instrument und Performance, geht es auch hierbei aber auch um die Präsentation von Visuellem. So werden eigens für das Konzert Merchandisingartikel nach Maß hergestellt und angeboten, die hier verhökert werden! Stimmungsmäßig darf eine revolutionäre Bushaltestellenatmosphäre erwartet werden, die die musikalische Begegnung mit den Künstlern intensiviert.


Interviews / Listenplätze / Erste Reihe stehen? Einfach anrufen oder Mail senden!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.