Masterclass

Die POP≥INSTITUT Masterclass bringt deine Musikkarriere auf das nächste Level! An zwei Workshop-Tagen mit praxisbezogenen Arbeitsphasen, Vorträgen, Geheimtipps, Feedback-Formaten und Meet-Ups vernetzen wir dich mit Branchenprofis und Musikermacher_innen. Melde dich an für das volle Paket Fachwissen rund ums Thema Songwriting!

Ab auf’s nächste Level! In der zweitägigen POP≥INSTITUT Masterclass SONG≥WRITING am 20. + 21. Oktober 2018 bekommst du das volle Paket Fachwissen rund ums Thema Songwriting.

Du willst Songs für andere Künstler_innen schreiben? Das Berufsfeld von professionellen Songwriter_innen in Theorie und Praxis kennenlernen? Hier bist du richtig!

RockCity präsentiert die erste POP≥INSTITUT Masterclass rund ums Thema Songwriting! Am 20. + 21. Oktober erwarten dich Theorie- und Praxiseinheiten mit national und international gefragten Produzent_innen, Songwriter_innen und Branchenköpfen. In Workshops, Vorträgen, Sessions und Meet Ups bekommst du das volle Paket Fachwissen zu Songwriting Camps, Verlagswesen, Urheberrecht und Berufsperspektiven, Schreib-, Kreativitäts- und Kompositionstechniken. In maßgeschneiderten Praxis-Einheiten schreibst du Songs nach Songbriefings, schärfst dein Producing-Wissen und arbeitest gemeinsam mit Kolleg_innen und Profis an deinen Songs, Sounds und Ideen.

Die Themen: Songwriting Theorie + Praxis | Producing | Publishing | Pitching | Songwriting-Camps | Meet Ups | Karrierestrategien  | Co-Writing Praxis | History of Pop | uvm.

Du bekommst das volle Paket Fachwissen zu Songwriting Schreib-, Kreativitäts- und Kompositionstechniken, Verlagswesen & Recht sowie frische Berufsperspektiven. Hier geht’s zum PROGRAMM!

PROGRAMM – Kurzversion (1 Seite zum Download)
PROGRAMM – Langversion (2 Seiten zum Download)

Wann? Am 20. + 21. Oktober 2018.

Wo? Medienbunker Feldstraße 66, 3. OG, Hamburg St. Pauli.

Was genau? Workshops, Vorträge, Sessions und Meet Ups.

Wie jetzt? Die Anmeldephase beginnt am 04.09.2018 und endet am 01.10.2018! Die Teilnahmegebühr an der POP≥INSTITUT Masterclass SONG≥WRITING beträgt 159,00€.

Anmeldung vom 04.09.2018 bis 01.10.2018

Die Masterclass-Plätze sind begrenzt. Die Auswahl erfolgt auf Grundlage eines unkomplizierten Anmeldeverfahrens unter Angabe von Daten zum bisherigen Werdegang des Teilnehmers/ der Teilnehmerin.

Partner: GEMA, Deutscher Textdichter-Verband

Pressemitteilung (05.09.2018)
Referent_innen-Infoblatt

Die Referent_innen:

Moritz Pirker alias Nvie Motho ist einer der vielversprechendsten Newcomer-Produzenten Deutschlands im Bereich Urban, Pop und Electronic. Er produzierte u.a. Songs für Künstler_innen wie Marsimoto, OK Kid, Nura (SXTN), Felix (Kraftklub), Chefket, Liam X, Kayef, Zugezogen Maskulin und Neonschwarz. Als wäre das nicht schon genug, produziert er auch noch eigene Musik und ist Tour-DJ für die deutschen Multi-Platin-Rapper RAF Camora & Bonez MC. Pow!
www.instagram.com/nviemotho

Michelle Leonard ist Musikerin, Produzentin und Songwriterin mit Goldenem Löwen und hat ihr glühendes Talent zum Beruf gemacht, denn sie ist für hunderte erfolgreiche Chartplatzierungen rund um den Globus verantwortlich. Und: sie fördert mit eigenem Verlag junge Künstler_innen, organisiert Co-Writes, ist Projektentwicklerin, Dozentin, Jurorin, Coach und hochenergetischer Knüller. Ihr versteht, warum wir nicht mehr ohne sie können? SHE IS A-MA-ZING!
http://en.wikipedia.org/wiki/Michelle_Leonard

Graham Candy ist Sänger, Schauspieler, Songwriter und zog 2013 von Neuseeland nach Berlin, um an seiner Musikkarriere zu arbeiten. Knapp ein Jahr später erklimmt er zusammen mit Alle Farben die Top 10 der deutschen Charts und erreicht Goldstatus. Graham ist bei BMG Rights Management und Crazy Planet Records unter Vertrag. Jetzt nehmen wir ihn für die Masterclass SONG≥WRITING in Beschlag. We feel honored und freuen uns auf Mister Graham Candy!
www.grahamcandymusic.com

Dr. Harald Kisiedu ist Musiker, Musikhistoriker und hat nebenbei sein PhD an der Columbia University absolviert. Nach Lehraufträgen an der University of Guelph in Kanada und der Saint John’s Neufundland ist er endlich zurück in Hamburg. Harald ist zudem Saxophonist und arbeitete als solcher mit Künstlern wie Branford Marsalis, George Lewis, Henry Grimes, Jan Delay, uvam. Derzeit schreibt er an seinem Buch über experimentellen Jazz im Nachkriegsdeutschland. Ein wandelndes Lexikon!
www.music.columbia.edu/bios/harald-kisiedu

Jovanka v. Wilsdorf ist Songwriterin bei BMG Rights Management und arbeitet als Artist Coach u.a. für den Music Pool Berlin. Sie arbeitete mit Künstler_innen wie Tim Bendzko, Johannes Oerding und Alina zusammen. Mit ihrer Band QUARKS veröffentlichte Jovanka 4 Alben bei Sony, ist Buchautorin und Werbetexterin sowie mit diesem breitgefächerten Katalog, Dozentin unserer Masterclass. Wir freuen uns auf eine Frau von Format und Fantastik.
www.jovankakoenigin.tumblr.com

Matthias Hass ist Songwriter und Musikproduzent. Er schrieb und produzierte u. a. für Annett Louisan, Roger Cicero, Yvonne Catterfeld und Barbara Schöneberger, die er alle in die Charts führen konnte. 2001 erhielt Matthias einen Grammy für den von ihm Co-produzierten Hit „Who let the dogs out“ von den Baha Men sowie eine Golden Globe-Nominierung für den Song „One in a Million“ von Bosson. Ein Megatyp!
www.dextermusic.de

Gereon Klug ist Autor, Songtexter, Redakteur, Werbetexter und Tourmanager von Hamburger Künstlern wie Rocko Schamoni, Studio Braun und Fraktus. Er gehört dem ersten Team der Betreiber des Plattenladens Hanseplatte an und erfand Deichkinds „Leider geil“. 2014 erschien eine Anthologie seiner besten Hanseplatten-Newsletter, die er regelmäßig unter dem Namen Hans E. Platte veröffentlicht. 2016 folgte seine große Werkschau „Drei Farben Braun“ über Studio Braun, 2018 das Musical „Koenig der Moewen“ mit Andreas Dorau. Ein kluger Mann mit viel lustig Wort.
www.tomprodukt.de/kuenstler/gereon-klug

Frank Ramond ist Songwriter, Komponist, Sänger und Musikproduzent. Er zählt über 1.000 Titel-Veröffentlichungen, darunter zahlreiche Charts- u. Airplay-Erfolge im In- u. Ausland mit Künstler_innen wie Udo Lindenberg, Annett Louisan, Ina Müller, Roger Cicero, Santiano oder Johannes Oerding. Frank ist außerdem Präsident des Deutschen Textdichter-Verbandes (DTV). Erfolgswaffel!
www.ramond.de

Fabian Strangl ist Produzent, Songwriter, Gitarrist und Sänger mit sensationellem Output. 2017 war er an 85 Veröffentlichungen auf die eine oder auch andere Art beteiligt! Als Engineer und Sänger liegt seine Stärke vor allem im Bereich Vocal-Recording und Vocal-Produktion/Editing. Künstler_innen von Lena und The Boss Hoss über Bela B und Kontra K bis hin zu Megaloh und MC Fitti vertrauen schon auf Fabians Expertise. Und wir vertrauen ihm auch. Tausendsassa!
www.goldengatemanagement.com/de/produzenten/fabian-strangl

Lukas Pizon ist ein waschechter Experte mit 16 Jahren Musikindustrie-Erfahrung. Sein Werdegang startete 2002 bei der damaligen BMG Berlin, wo er als Junior A&R und später als Product Manager tätig war. Nach einem kurzen Ausflug in die TV-Welt, hat er sein Zuhause im Bereich Music Publishing gefunden. Bis Anfang 2016 war er als Senior Manager A&R & Creative bei Sony/ATV Music Publishing, bevor er Mitte 2016 zu Peermusic nach Hamburg wechselte. Indie is the new major!
https://www.peermusic.de/

Hilde Kappes ist Sängerin, Musikerin, Filmmusik-Komponistin, Autorin, Diplom-Rhythmikerin, Coach sowie Practitioner für Somatic Experiencing. Sie unterrichtet in Hochschulen im In- und Ausland das Fach Rhythmik, Stimme und Bewegung. Außerdem in ihrem Repertoire: Fächer wie Präsenz & Performance oder Rhythmik und das Nervensystem. Hilde ist das, was wir eine musikalische Geheimwaffe nennen. Bäm!
www.hildekappes.de

Micki Meuser ist Filmkomponist, Musikproduzent und Songwriter. Neben der Musik für ZDF– und ARD-Produktionen, schrieb er für Hollywood-Filme mit Größen wie Daniel Craig in der Hauptrolle. Er produzierte außerdem Alben und schrieb Songs für Künstler wie Die Ärzte, u.a.. Micki ist Vorsitzender der DEFKOM (Deutsche Filmkomponistenunion), im Vorstand des Deutschen Komponistenverbands und Mitglied des Aufsichtsrats der GEMA. Dass bei so viel Engagement noch Zeit für uns bleibt wissen wir zu schätzen, sagen danke und freuen uns auf den Value Gap Killer!
www.micki-meuser.com

Alina ist Sängerin und Songwriterin und bei Universal Music unter Vertrag. Ihr Debütalbum „Die Einzige” erschien im Oktober 2017 und erreichte auf Anhieb die Top 100 der deutschen Charts. Sie arbeitete u.a. mit der Grammy-prämierten Arrangeur-Legende Steve Sidwell (Robbie Williams, Shirley Bassey, George Michael) zusammen und gibt im Rahmen der Masterclass Einblick in den Co-Writing-Prozess mit Jovanka von Wilsdorf. Wow!
www.alinamusik.de

Förderer:

Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg und die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Partner: