POP≥INSTITUT: „Splits sicher verhandeln – wer kriegt was & warum?“

Ob in Songwritingcamps, bei Auftragsarbeiten oder im gemeinsamen Proberaum – wer gemeinsam an Songs arbeitet, produziert, Beats baut oder remixed steht irgendwann vor der Frage: Wer ist hier eigentlich Urheber und wenn ja: wieviel? Im POP≥INSTITUT am 31. August, 18h bis 20h, im betahaus widmen wir uns genau dieser Frage und freuen uns auf die Expertise von Dan Glaunsinger rund um das Thema: „Splits sicher verhandeln! Wer kriegt was & warum?“. Als A&R bei ROBA und Experte für Verlags- und Copyright-Themen, weiß Dan worauf es in den verschiedenen Genres und Bereichen zu achten gilt, was ihr als Autor_in bei Verhandlungen mit Verlagen wissen müsst und mit welchen Argumenten ihr faire Deals für euch macht und Konflikten vorbeugt! Dieses Wissen ist pures Geld wert!

Die Veranstaltung ist für fortgeschrittene Beginner und Semi-Profis!

Anmeldung per Mail an popinstitut@rockcity.de Teilnahmegebühr 10€. Die Plätze sind begrenzt. First come, first serve! Es gelten die Hygieneregeln des betahaus.

Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung