Antragsformular Auslandsförderung

RockCity Tournee Fonds 2022 // Auslandsförderung
  • Fördervoraussetzungen
  • Allgemeine Angaben
  • Hinweis zu Datei-Uploads
  • Infos zu den Konzerten im Ausland
  • Nachweise über Kosten
  • Bankverbindung
  • Datenschutz und Erklärungen
0% fertig
1 von 7

TOURNEE FONDS 2022 // Auslandsförderung

  • Hier kannst Du eine Erstattung der Kosten von Auslandskonzerten beantragen und bis zu 50% der Transfer-, Unterkunft- oder Visakosten (max. 750€) zurückbekommen. Stelle einfach im Anschluss an Deine Tour einen Antrag beim TOURNEE FONDS Auslandsförderung und hol Dir einen Teil der Ausgaben zurück!

Zeitraum der Konzerte: 01.12.2021 bis 30.11.2022
Einsendung Förderantrag: 01.12.2021 bis 30.11.2022

Fördervoraussetzungen:

  • - Die Antragsteller:innen haben Wohnsitz in Hamburg und Umgebung. Bei Bands muss die Mehrzahl der Bandmitglieder ihren Wohnsitz in Hamburg haben.
  • - Die entsprechenden Auftritte müssen im Ausland bzw. bei Support-Tourneen überwiegend im Ausland stattfinden. Bei dem Auftrittsland handelt es sich um einen Kernmarkt und/oder Zielmarkt der/des Künstler:in.
  • - Die Antragsteller:innen verfügen über einen schriftlichen Nachweis (z.B. Auftrittsvereinbarung, Vertrag) der jeweiligen Veranstalter:innen. Darin müssen Ort, Datum und möglichst die Auftrittsdetails benannt sein. Ebenfalls muss eine Vergütung/Gage nachweislich erkennbar sein – Konzerte ohne Gage können leider nicht gefördert werden!
  •  
  • - Die Förderung dient dem Ausgleich von Finanzierungslücken bei Auftrittsreisen ins Ausland für die Bereiche Transfer/Visum/Unterkunft (max. 5 Tage). Mindestens 50% der Kosten müssen selbst getragen werden. Eine RC-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich!
  • - Die Förderung beträgt max. 50% der jeweiligen Gesamtkosten pro Projekt, max. jedoch 750€. Taxikosten können nicht erstattet werden.
  • - Wichtig: Für die Auftrittsreise erhaltet Ihr keine weitere Bundes- oder Landesförderung, wie zum Beispiel durch das Goethe-Institut, Initiative Musik, Kulturbehörde.
  •  
  • Förderentscheidungen werden durch den Vorstand von RockCity Hamburg e.V. bzw. ein von diesem beauftragten Gremium getroffen, die Entscheidung ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Vergabe von Fördermitteln erfolgt ausschließlich für den Einzelfall. Sie ist einmalig und begründet keinen Anspruch auf weitere Förderung und/oder Erhöhung des Förderumfangs. Die Förderung erfolgt ohne Gegenleistung der Antragsteller:innen. Für die Versteuerung der Förderung sind die Antragsteller:innen selbst verantwortlich. Der TOURNEE FONDS dient der Förderung der Popularmusik in Hamburg. Er verfolgt das Ziel der Nachwuchsförderung, der Verbreitung von Musik aus Hamburg im Ausland sowie der Integrationsförderung von Personen mit Migrationshintergrund. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Standortförderung, der Förderung der Kunst und der Musikwirtschaft in Hamburg.
Hiermit bestätige(n) ich/wir, dass ich/wir die Förderungsvoraussetzungen der Auslandsförderung des TOURNEE FONDS gelesen und verstanden habe(n)