POP ≥ INSTITUT

POP ≥ INSTITUT –  Ein Hamburger macht Schule.

Hamburgs transformative mobile Musik-Uni startet ins neue Jahr und hat großflächige Pläne im Gepäck! Denn neben zahlreichen Workshops zu Euren Themen stehen 2017 erstmals Labore, Meisterklassen und Aufbaukurse an, in denen Wissen vertieft und transformativ weitergesponnen wird. Dabei bleibt das POP≥INSTITUT mobil, macht sich in der Stadt breit, findet Gender und Value Gap-Lösungen, baut Netzwerke und bietet den Musiker*innen Inhalte in bekömmlichen Dosen, praxisorientiert und frisch frisiert. Unter email hidden; JavaScript is required könnt ihr eure Themenideen einreichen oder sogar selbst zum Speaker werden.

Anmeldung, Fragen & Ideen an: email hidden; JavaScript is required
Teilnahmegebühr: 5 Euro

Die Termine 2017:

Di. 11. April 2017

18h bis 20h
im Häkken
„Go international! Bühnen finden und Netzwerke knüpfen“

Mit Jan Clausen (Factory 92)

Über den Sprung auf internationale Bühnen und nützliche Branchenevents

Mi. 10. Mai 2017

18h bis 20h
in der Pony Bar

„Nimm mich! Storytelling
für die Musikpresse“

Mit Daniel Koch (Intro)

Über Geschichten von und für Musikredaktionen, Email-Staus und Bandinfos.

Die Speaker 2017

Di. 11. April 2017

jan-clausenJan Clausen – erfinderischer Promotionmann, gerne auch auf dem heißen Skandinavienpflaster unterwegs, ist Mitbegründer und Managing Partner der Musikagentur FACTORY 92. Er arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich zusammen mit Namen und Größen wie u.a. dem SZIGET Festival (HU), Roskilde Festival  (DK), MXD – Music Export Denmark (DK), FKP SCORPIO (DE) und Künstler*innen wie Soley, Nick Cave, Kraftwerk oder Afghan Whigs. Er ist es gewohnt über internationale Festivals zu flitzen und Künstler*innen darin zu beraten, wie sie im In- und Ausland Fuß fassen können.

 

Das war das POP ≥ INSTITUT 2016:

Mi. 16. März 2016

Projektor – kultureller Raumteiler
„Die GEMA hat Geld für Dich!“

Toni Malten (Futureworld Consulting & Publishing)

Di. 05. April 2016

Projektor – kultureller Raumteiler

Shout It Out Loud. Ein Einstieg in (Selbst-)Promotion und -Vermarktung für Musiker*innen

Carsten Stricker (verstärker mediamarketing GmbH)

M0. 09. Mai 2016

Projektor – kultureller Raumteiler

„GVL –  das lohnt sich immer!“

Oliver Kolb & Katharina Horn (Golden Gate Management)

Di. 07. Juni 2016
Beginn: 18h
Uebel & Gefährlich
„Hauptsache es ballert!“ Beats basteln für Beginner

Farhot

Di. 09. Aug. 2016, Beginn: 17:30h 

Salon, Haus73

 

„Von Ohrenkneifer zu Ohrwurm – was braucht gutes Songwriting heute?“

Matthias Hass (Dexter Music)

 

Di. 06. Sep. 2016
17:30 – 19:30h
Häkken
„Ich bin dann mal weg!“ Effektive Tourneeplanung für Musiker*innen & Booker*innen

Tonio Amin Zaoui (Landstreicher Booking)

Di. 11. Oktober 2016, 17:30h
 Fanräume am Millerntor
„Digitaler Vertrieb – heute und in Zukunft“

Oke Göttlich (Finetunes Digital Media Service)

Fr. 04. & Sa. 05. November 2016

Uebel & Gefährlich

Im Rahmen von Operation Ton #10
tba* 
Di. 06. Dezember 2016, 17:30h
Salon, Haus73
„Ein Fuchs muss tun, was ein Fuchs tun muss – Buchhaltung leicht gemacht“

Wolfgang Pfeffer (Nonprofit-Consulting)