LIVE EXCHANGE SUPPORT

Zuschüsse zu Auslandsaktivitäten (Transfer/ Unterkunft /Visum)

Ihr seid eine Hamburger Band und habt eine Einladung zum Konzert im Ausland, aber die Fahrt- und Übernachtungskosten sind zu teuer? Ihr wollt eine Supportshow auf einem internationalen Festival spielen, aber die Kohle reicht nicht? Ihr habt eine Tour  in den USA, aber die Kosten für das Visum fressen Euch die Haare von Kopf? Dann seid Ihr hier genau richtig, denn RockCity erstattet ab sofort maximal 50% der entstandenen Kosten von Hamburger Bands für Transfer/Visum/Unterkunft bei Konzerten im Ausland. Hierbei erhaltet ihr bei positiver Entscheidung einen Bewilligungsbescheid und nach Abschluss des Vorhabens und Vorlage der Belege wird ausgezahlt. Anträge im Vorfeld des Auslandskonzerts finden keine Berücksichtigung.

Wichtig: es werden nur Kosten erstattet, die im Zeitraum von 06.12.2016 bis 31.03.2017 angefallen sind.  Alle Anträge für Konzerte im Ausland im genannten Zeitraum, die bis zum 31.03.2017 bei RockCity eingehen, finden in der letzten Runde Berücksichtigung und werden von einer Jury geprüft. Der ausgezahlte Betrag richtet sich nach der Menge der eingegangenen Anträge.

!WICHTIG! Es können nur vollständige Anträge bearbeitet werden! Sollten in Eurem Antrag Nachweise, Rechnungen o.ä. fehlen, können wir diese nicht berücksichtigen. Bei Unklarheiten und Fragen, kontaktiert uns bitte im Vorfeld. !WICHTIG!

Voraussetzungen:

  • Die/der Antragsteller*in hat ihren/seinen Wohnsitz in Hamburg und Umgebung. Bei Bands muss die Mehrzahl der Bandmitglieder ihren Wohnsitz in Hamburg haben.
  • Die entsprechenden Auftritte müssen im Ausland bzw. bei Support-Tourneen überwiegend im Ausland stattfinden.
  • Bei dem Auftrittsland handelt es sich um einen Kernmarkt und/oder Zielmarkt der/des Künstler*In.
  • Die/der Antragsteller*in verfügt über einen schriftlichen Nachweis des jeweiligen Veranstalters. Darin müssen Ort, Datum und möglichst die Auftrittsdetails benannt sein. Ebenfalls muss eine Vergütung/Gage nachweislich erkennbar sein!
  • Die Förderung dient dem Ausgleich von Finanzierungslücken bei Auftrittsreisen ins Ausland für die Bereiche Transfer/Visum/Unterkunft. Mindestens 50 % der Kosten müssen selbst getragen werden. RC-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich!
  • Wichtig: Für die Auftrittsreise erhaltet Ihr keine weitere Bundes- oder Landesförderung, wie zum Beispiel durch das Goethe-Institut, Initiative Musik, Kulturbehörde.

Die Entscheidung über eine Ausschüttung fällt am Ende jedes Quartals. Anträge bitte zum 31.03.2017 stellen.

Wir freuen uns auf eure Einsendungen.

Antragsformular Live Exchange Support (PDF)

Pressemitteilung (PDF)

Fragen an: email hidden; JavaScript is required

Stand: 12/2016

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Kulturbehörde.