Krach + Getöse

RockCity Hamburg e.V. und Haspa Musik Stiftung fördern Kreative der Hamburger Popularmusik

Als Zentrum für Popularmusik Hamburg und Förderin der guten Töne ist RockCity den Musiktreibenden der Stadt allseits bekannt! Als Partner der Haspa Musik Stiftung bietet der Verein seit 2009 den ersten maßgeschneiderten und dotierten Musikerpreis in Hamburg.

Das Projekt bietet Instrumentalisten, Komponisten, Textdichtern oder alles in einem eine maßgeschneiderte Förderung in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Branchenprofis, Clubs, Festivals, Studios, Agenturen und RockCity Hamburg e.V. Doch die Haspa Musik Stiftung hilft auch personell und bietet dem Verein darüber hinaus ein 12-monatiges Stipendium, um musikalische Viten ganz individuell zu fördern.

Dank großzügiger finanzieller Unterstützung der Haspa Musik Stiftung kann das Gemeinschaftsprojekt langfristig und nachhaltig durchgeführt werden und bietet den Kreativen damit den so notwendigen kontinuierlichen Rahmen.

Zur Website von Krach + Getöse 2016 geht’s hier.

www.krachundgetoese.de


Krach + Getöse Preisträger:

Krach + Getöse 2015
Krach + Getöse 2014

Krach + Getöse 2013
Krach + Getöse 2012
Krach + Getöse 2011
Krach + Getöse 2010
Krach + Getöse 2009


Krach + Getöse – Bestenförderung hoch (20)16!

Der Hamburger Musikerpreis Krach + Getöse sucht auch 2016 wieder sensationelle Musik von hier.

Hamburgs Musikszene im Glück: Krach + Getöse bietet im achten Jahr Krach vom Feinsten! Vom 23. März 2016 bis zum 28. April 2016 können sich Musiker und Bands aus Hamburg und Umgebung hier bewerben. Fantasie, Begabung und musikalisches Potenzial sind für die hochkarätige Fachjury entscheidend, musikwirtschaftliche Aspekte der Auswahl sind zweitrangig. Den Preisträgern winkt ein Preisgeld von 1.200€ je Band / Projekt und eine maßgeschneiderte Förderung in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Branchenprofis, Clubs, Festivals, Studios, Agenturen und RockCity Hamburg e.V. Bei Eignung stehen attraktive Booking-Slots u.a. der Kooperationspartner MS Dockville Festival, Reeperbahn Festival, Kampnagel Sommerfestival, Wutzrock, Nachtasyl sowie Workshops, Coachings und Aufnahmen mit unseren Partnern Clouds Hill Recordings, Clubkinder, Popkurs, Factory 92, Tide Sessions uvam. auf dem Programm.

Mit großartiger Unterstützung der Haspa-Musik-Stiftung

JURY 2016

ENNO BUNGER (Musiker / Songwriter)
ELIF (Musikerin / Songwriterin)
RICK MCPHAIL (Musiker / Tocotronic)
ONEJIRU (Musikerin / Schauspielerin)
MILO MILONE (Musikerin / Rhonda)
ONEJIRU (Musikerin / Songwriterin)
DAVID STOLTZENBERG (Musiker / Pool)
JOACHIM WITT (Musiker / Schauspieler)


Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Kulturbehörde.

Bookmark and Share

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.