Musikalische Nischen

Förderung der Nischenthemen

Der Verein RockCity Hamburg e.V. fördert die musikalische Bildung und Ausbildung seiner Mitglieder und agiert als Zentrum für Popularmusik in Hamburg auch jenseits rein wirtschaftlicher Aspekte. Musikalische Nischenthemen sind für RockCity Hamburg e.V. die Stützpfeiler einer Kultur, die der Verein explizit befördert und zwar von der Avantgarde bis zur Zither, ebenso wie Nischenthemen der Beschallung oder Performance, der Instrumentierung,  des Vertriebs oder der Verwertung, (z.B. Floppy Disk, Kassette, Netlabels, Singles, Spartenradio, Vinyl, Plateausohle, etc.). RockCity versteht sich deshalb auch als Speerspitze einer musikalischen Kultur in Hamburg, die Off-Räume, Kulturzonen, Subgenres, Nerds und Chaotisches ausdrücklich avanciert. Dabei verstehen wir uns als Brückenbauer zwischen Künstler und Branche, Musik und anderen künstlerischen Territorien, Kultur und Wirtschaft, Komposition und Distribution, Gegenwart und Zukunft, Wunsch und Wirklichkeit, Nische und Kommerz, Original und Fälschung, Meins und Deins, analog und digital oder eben lokal, national und international, denn auch unter dem Leuchtturm brauchen wir Licht.

Kongresse:

Audio Poverty
Operation Ton
Beschallung
Klang Container:
Nerds
Netlabels

Radios

byte.fm
quu.fm
flux.fm

Räume:

Bambule
Brandshof
Centro Sociale
Es Regnet Kaviar
Fab Lab St. Pauli
Frappant e.V.
Gartenkunstnetz e.V.
Gängeviertel
Mieterinitiative Elbtreppe
Multi Press
NO BNQ – Interessengemeinschaft no/kein Bernhard-Nocht-Quartier!
Recht Auf Stadt
SKAM e.V.
Sternbrücke
Vorwerk e.V.

Schallplattenläden:

Diverse hamburg records stores unter:
Hanseplatte
Groove City
Michelle Records

Vinylproduktion:

Ameise World Of Vinyl

Bookmark and Share

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.