Mit dem Gefühl eines Theaterschauspielers….

Hej ihr da!

Nach dem erfahrungsreichen Festivalsommer hatten wir uns im Oktober nach Dänemark in ein gemütliches Häuschen zurückgezogen, um dort fleißig zu musizieren (neben gemütlichem Trinken und einem Tatortabend am Sonntag). Herausgekommen ist gutes Material mit viel Potenzial.

Außerdem standen 2 Supportgigs für Is Tropical (London, UK) in Köln und Berlin an, die sowohl in Köln und Berlin unserer Meinung nach gut angekommen sind. Gut angekommen sind wir wohl auch bei Is Tropical (wie man vllt dem Link unten entnehmen kann), die gar nicht so böse und unheimlich sind wie sie mit ihren Masken und Tüchern zu sein scheinen.

http://istropical.tumblr.com/post/12560416667

Letzte Woche Freitag stand ein Gig im Goethe-Theater in Bremen an. Dort waren wir Teil der Studenteneinweihungs”feier”. Ein Kontrast. Wo es in Köln und Berlin eher “rough” und “punkig” zuging, war es hier eher “fein”. Die Bühne war diesmal eine große Theaterbühne, die nicht nur in ihrer Horizontalen Ausdehnung ernorm war, sondern auch in ihrer Vertikalen. Ausmaße, die ein gewisses Gefühl der Ehrfurcht in einem auslösen (ganz zu Schweigen von den 500 Stundentinnen und Studenten)….so müssen sich also Theatherschauspieler fühlen…

Göran/The Dashwoods

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML:Folgende Tags sind erlaubt:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>